Schlagwort: BRD

RadiogerÀt aus den 1960er Jahren

Audio | 28.06.1964 | Länge: 00:03:32 | IDA - (c) SR WestmĂ€chte geben “Deutschland-ErklĂ€rung” ab

Als Reaktion auf den “Vertrag ĂŒber Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand” vom 12. Juni 1964 zwischen der DDR und der UdSSR geben die drei WestmĂ€chte USA, Großbritannien und Frankreich am 26. Juni 1964 auch eine ErklĂ€rung ab.

Ludwig Erhard und Lyndon B. Johnson im GesprÀch

Audio | 14.06.1964 | Länge: 00:05:36 | IDA - (c) SR Das deutsch-amerikanische VerhĂ€ltnis hat eine...

Bundeskanzler Ludwig Erhard ist in die USA zu PrĂ€sident Johnson gereist. Sie haben ĂŒber die amerikanische Ostpolitik und die Deutsche Frage gesprochen.

Ludwig Erhard und Lydon B. Johnson im GesprÀch

Audio | 07.06.1964 | Länge: 00:04:55 | IDA - Kurt Wessel Mit welchem ReisegepĂ€ck fliegt Bundeskanzler ...

Bundeskanzler Ludwig Erhard fliegt nach Washington, um US-PrĂ€sident Lyndon B. Johnson zu treffen. Thema wird die amerikanische Entspannungspolitik gegenĂŒber der Sowjetunion sein. FĂŒr Erhard ist wichtig: Werden dabei die bundesdeutschen Interessen gewahrt?

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 31.05.1964 | Länge: 00:04:02 | IDA - Gottfried Paulsen Walter Ulbricht veröffentlicht Brief an Ludwi...

Walter Ulbricht hat einen Brief, den er Ludwig Erhard geschrieben hat, in der Presse veröffentlichen lassen. Ulbricht fordert darin, dass die BRD die DDR völkerrechtlich anerkennt. Was steht sonst noch in dem Brief? Gottfried Paulsen berichtet.

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 31.05.1964 | Länge: 00:05:26 | IDA - Karl Willy Beer Großbritannien will, dass Deutschland mehr be...

Großbritannien hĂ€tte gerne mehr Devisen von der Bundesrepublik und möchte, dass die britische Rheinarmee mehr als bisher von Deutschland finanziert wird. Vielleicht sorgt der angekĂŒndigte Besuch der Queen im Mai 1965 fĂŒr bessere Stimmung.

Foto: Stafettenlauf zur Zonengrenze

Video | 21.05.1964 | Länge: 00:00:59 | SR Fernsehen - (c) SR Stafettenlauf zur Zonengrenze

Eine Fahnenstafette von 18 Jungen startete vom Rathausplatz SaarbrĂŒcken zur Zonengrenze mit dem Ziel Rasdorf. Der Landesbeauftragte des „Kuratoriums unteilbares Deutschland“ verabschiedete die LĂ€ufer.

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 17.05.1964 | Länge: 00:03:52 | IDA - Hans-Joachim Deckert EWG: Zahlt Deutschland die Zeche fĂŒr die WĂ€hr...

In der EuropĂ€ischen Wirtschaftsgemeinschaft stehen VerĂ€nderungen in der Zollpolitik an. Bundeskanzler Ludwig Erhard möchte daher selbst bei der Ministerratstagung der EWG dabei sein. Dort wird man ihn aber wahrscheinlich nicht sehr willkommen heißen.

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 10.05.1964 | Länge: 00:05:28 | IDA - Karl Willy Beer BundesprĂ€sident LĂŒbke kehrt von SĂŒdamerika-Re...

BundesprĂ€sident Heinrich LĂŒbke hat auf seiner SĂŒdamerika-Reise Peru, Chile, Argentinien und Brasilien besucht. LĂŒbke steht dafĂŒr, dass Deutschland sich in der Entwicklungshilfe in der Welt engagieren soll. Karl Willy Beer kommentiert.

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 05.04.1964 | Länge: 00:03:49 | IDA - Horst Friedrich Sowjetunion flirtet mit Frankreich

Vertreter der französischen und sowjetischen Regierungen besuchen sich gegenseitig. In der BRD fragt man sich, was Moskau sich davon erhofft, die Freundschaft zu Paris zu intensivieren. Soll Frankreich gegen die Bundesrepublik aufgebracht werden?

RadiogerÀt aus den 1960ern

Audio | 23.02.1964 | Länge: 00:05:16 | IDA - Karl Willy Beer VerhĂ€ltnis zwischen Bonn und Berlin ist anges...

Berlins Regierender BĂŒrgermeister Willy Brandt hat im Berliner Abgeordnetenhaus gesagt: "Der Senat ist keine der Bundesregierung unterstellte Behörde. Wir sind kein Reichsprotektorat". Wie ist es dazu gekommen?