Schlagwort: Fundst

Foto: Wartburgballett

Video | 10.03.2014 | Länge: 00:02:53 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: BallettĂŒbung Wartburg

Ballettproben unter der Leitung von Christa Heimrich-Frischkorn mit den Funkkindern vom SR.

Foto: Christa Heimrich-Frischkorn

Audio | 21.02.2014 | Länge: 00:00:40 | SR.de - (c) SR SR-FundstĂŒcke: MĂ€rz 2014

Christa Heimrich-Frischkorn prÀsentiert den Anfang ihrer Sendung aus dem Jahr 1958.

Foto: Christa Heimrich-Frischekorn

Video | 01.02.2014 | Länge: 00:02:42 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: MĂ€rz 2014

Christa Heimrich-Frischkorn erzÀhlt von den Themen und der Gestaltung ihrer Kinderfunk-Sendung.

Foto: Christa Heimrich-Frischkorn

Video | 01.02.2014 | Länge: 00:01:07 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: MĂ€rz 2014

Christa Heimrich-Frischkorn erzÀhlt von ihrer Probesendung und den AnfÀngen als "Tante Christa mit den Funkhasen".

Erika Ahlbrecht-Meditz

Video | 29.01.2014 | Länge: 00:03:02 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: Februar 2014

Erika Ahlbrecht-Meditz im GesprÀch mit Norbert Klein (SR-ZeitzeugengesprÀch/Video 2).

Erika Ahlbrecht-Meditz

Video | 29.01.2014 | Länge: 00:02:03 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: Februar 2014

Erika Ahlbrecht-Meditz im GesprÀch mit Norbert Klein (SR-ZeitzeugengesprÀch/Video 1).

Foto: Christa Heimrich-Frischkorn

Video | 02.01.2014 | Länge: 00:00:13 | SR Fernsehen - SR SR-FundstĂŒcke: MĂ€rz 2014

Christa Heimrich-Frischkorn singt ein Kinderfunk-Lied.

Abspielen

Video | 28.11.2013 | Länge: 00:01:12 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: Dezember 2013

„DiĂ€t-Club“ mit Klaus Groth

Horst Schimpf

Video | 29.10.2013 | Länge: 00:01:15 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: November 2013

Horst Schimpf war ab 1938 als „Pimpf“ in der Rundfunkspielschar. Im SR-ZeitzeugengesprĂ€ch stellt er 2013 klar: „Die Rundfunkspielschar war eine Formation der Hitlerjugend“.

Horst Schimpf

Video | 15.10.2013 | Länge: 00:01:15 | SR Fernsehen - (c) SR SR-FundstĂŒcke: November 2013

Spielschar-Junge Horst Schimpf kam auch hĂ€ufig mit den „Stars“ des RS SaarbrĂŒcken in Kontakt – wenn auch nicht immer zu deren Freude (SR-ZeitzeugengesprĂ€ch).

ï»ż