1200 Jahre Völklingen – Teil 3: Der Alte Bahnhof

1200 Jahre Völklingen – Teil 3: Der Alte Bahnhof

Video | 22.06.2022 | Dauer: 00:04:48 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Bis 1986 war der Völklinger Bahnhof zwar ein Ort voller Lärm, Ruß und Dreck – aber eben auch ein pulsierender Verkehrsknotenpunkt voller Leben. Nach der Schließung der Völklinger Hütte und der Errichtung eines neuen Bahnhofsgebäudes gleich neben ihm verlor der alte Bahnhof seine Funktion. Erhalten geblieben ist heute nur noch das Hauptgebäude. Es ist mittlerweile restauriert und steht unter Denkmalschutz. Die ehemalige Bahnhofsgaststätte ist zu einem Restaurant mit gutbürgerlicher, deutsch-französischer Küche erblüht. Beim Speisen neben den Gleisen bietet sich ein besonderer Ausblick auf den ehemaligen Moloch, das heutige Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.