Schlagwort: Rennen

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 27.06.1964 | Länge: 00:01:12 | IDA - Werner Zimmer 6. Etappe: Kann Altig das Gelbe Trikot vertei...

Die 6. Etappe ist relativ ruhig verlaufen. Es gab die ein oder andere Attacke, die aber letztlich alle gescheitert sind. Daher ist die Spannung gro├č, wer nun als Erster in Besan├žon ins Velodrom fahren wird.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 26.06.1964 | Länge: 00:01:12 | IDA - G├╝nther Isenb├╝gel 5. Etappe: "Altig zieht Gelbes Trikot an" | Z...

Bis zur letzten Sekunde ein ganz knappes Rennen. Am Ende hei├čt es Willy Derbhoven vor Rudi Altig, aber der kann auch mit dem zweiten Platz ins Gelbe Triktot schl├╝pfen. Reporter G├╝nther Isenb├╝gel kommentiert die spannende Zieleinfahrt.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 26.06.1964 | Länge: 00:00:43 | IDA - Rolf Jakobs 5. Etappe: Altig ist in Topform | Bericht

Rudi Altig f├Ąhrt an der Spitze des Feldes und f├╝hrt es ├╝ber die Grenze nach Deutschland. Auch ein franz├Âsischer Reporterkollege sagt, dass Altig in herausragender Form ist. Rolf Jakobs berichtet von der Strecke mit dem Ziel: Freiburg.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 25.06.1964 | Länge: 00:04:50 | IDA - Fritz Heinrich 4. Etappe: "Altig ist taktisch klug gefahren"...

Ein paar Fahrer haben sich einen Vorsprung von ca. 12 Sekunden erarbeitet, aber bis zum Ziel sind noch ├╝ber 1000 m zu fahren. Rudi Altig ist in der Spitzengruppe mit dabei. Kann er das Rennen f├╝r sich entscheiden?

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 25.06.1964 | Länge: 00:01:46 | IDA - Fritz Heinrich 4. Etappe: "Der Vorsprung verkleinerte sich v...

Emile Deams hat sich vom Feld losgerissen, ein paar Wertungen geholt und ihm und seinem Team etwas Geld eingebracht. Dann ist er aber eingebrochen. Reporter Fritz Heinrich berichtet live von der Strecke.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 25.06.1964 | Länge: 00:03:34 | IDA - G├╝nther Isenb├╝gel 4. Etappe: Die ersten Etappen haben keine Far...

Die 4. Etappe f├╝hrt von Br├╝ssel nach Metz. Mit 191 km ist sie eine der l├Ąngsten Etappen der Tour von 1964. G├╝nther Isenb├╝gel berichtet, wie es f├╝r die deutschen Radfahrer bis hierher gelaufen ist.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 24.06.1964 | Länge: 00:03:04 | IDA - G├╝nther Isenb├╝gel 3. Etappe: Vier Fahrer sind ausgerissen | Zie...

Um ins Ziel zu gelangen, m├╝ssen die Fahrer einen Berg mit sechs bis sieben Prozent Steigung hoch. Oben verfolgen die Zuschauer und Reporter G├╝nther Isenb├╝gel gespannt das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Bernhard Van De Kerckhove und Jean Stablinski.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 24.06.1964 | Länge: 00:01:51 | IDA - Fritz Heinrich 3. Etappe: Tour der Leiden ÔÇô Rik Van Looy mus...

Der Belgier Rik Van Looy war auf der ersten Etappe schwer gest├╝rzt. Die zweite Etappe von 200 km hat er mit viel Z├Ąhne Zusammenbei├čen noch geschafft, aber die dritte Etappe konnte er nicht mehr antreten.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 24.06.1964 | Länge: 00:03:15 | IDA - Werner Zimmer 3. Etappe: Altig und Kunde fahren vorne mit |...

Seit 50 km f├Ąhrt Reporter Werner Zimmer hinter dem Feld her und beobachtet zahlreiche Ausrei├čversuche, die bisher aber alle gescheitert sind. Altig und Kunde sind vorne mit dabei.

Nahaufnahme eines Rennrads. Schwarz-wei├č Bild.

Audio | 24.06.1964 | Länge: 00:02:02 | IDA - Werner Zimmer 3. Etappe: "Wir erwarten einige Attacken" | B...

Am dritten Tag der Tour stehen zwei Halbetappen an. Zun├Ąchst geht es von Amiens nach Forest in Belgien und dort findet dann noch ein Mannschaftszeitfahren statt. Reporter Werner Zimmer berichtet von der Strecke.