Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Fragen an den Autor

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Nariman Hammouti-Reinke: Ich diene Deutschland

Was läuft schief in der Bundeswehr? Eine Soldatin mit Migrationshintergrund spricht Klartext - in "Fragen an die Autorin" vom 17. März 2019.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Sven Gottschling: "Wer heilt, hat recht"

Der Homburger Mediziner Dr. Sven Gottschling war am 10. März mit seinem Buch "Wer heilt, hat recht: Chancen und Grenzen der Alternativmedizin" zu Gast in "Fragen an den Autor".

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Oliver Richters und Andreas Siemoneit: Marktwirtschaft reparieren

Das Buch "Marktwirtschaft reparieren - Entwurf einer freiheitlichen, gerechten und nachhaltigen Utopie" stand am 3. März im Mittelpunkt von "Fragen an den Autor".

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Anna Kröning: Deutschland hat ausgelernt

Wie Schulen an der Integration scheitern - und was wir tun können. Das Thema in "Fragen an den Autor" vom 24. Februar.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Sina Trinkwalder: Zukunft ist ein guter Ort. Utopien für eine ungewisse Zeit

Sina Trinkwalder über ihre Vision einer neuen digitalisierten Arbeitswelt, die, wenn wir die richtigen Leitplanken einziehen, für mehr Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Erfüllung sorgen kann.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Gunter Gebauer: Vom Sog der Massen und der neuen Macht der Einzelnen

Welche Bedeutung hat die "Masse" im Zeitalter des Individualismus? Oder erlebt die Erforschung von "Massen" gerade wieder eine Renaissance?

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Kai-Michael Beeh: Die atemberaubende Welt der Lunge

NOx und Feinstaub beherrschen zurzeit die Verkehrspolitik. Skeptiker zweifeln Grenzwerte an. Lungenfacharzt Kai-Michael Beeh hält das für die "Vertrumpung der Wissenschaft" und mahnt zu mehr Differenziertheit.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Joe Bausch: Gangsterblues

Im Nebenberuf gibt er den Gerichtsmediziner im "Tatort" aus Köln. Joe Bausch, Jahrgang 1953, war im wirklichen Leben bis vor kurzem Regierungsmedizinaldirektor und erzählt jetzt aus seinem (Berufs-)Leben ...